Sicherheitspolitischer Neujahrsempfang

Am 11. Januar bin ich der Einladung des Verbandes des Reservisten zum Sicherheitspolitischen Neujahrsempfang gefolgt. 

Dort wurden die Arbeit der Bundeswehr, die Kriegsgräberfürsorge und die allgemeine Dienstpflicht thematisiert. Silvio Witt (Oberbürgermeister Neubrandenburg) und Philipp Amthor (Bundestagsabgeordneter Wahlbereich 16) gaben spannende Einblicke aus kommunal- bzw. bundespolitischer Sicht.

Begleitet wurde die Veranstaltung durch das Heeresmusikkorp Neubrandenburg.

Immer wieder kommt die Diskussion auf, ob die Bundeswehr mehr Geld und mehr Personal benötigt. In Zeiten von immer mehr internationalen Einsätzen der Bundeswehr ist es wichtig, dass die Kameradinnen und Kameraden der Bundeswehr wissen, dass Sie die breite Unterstützung der Bevölkerung haben. Dazu zählt auch, dass die Bundeswehr mit der nötigen Technik ausgestattet ist. Mit meiner Teilnahme möchte ich diese Unterstützung zeigen und nach meinen Möglichkeiten dafür werben.