Eine neue Aufgabe…

Am 11.09.2019 hatten wir die erste Aufsichtsratssitzung für die KEG (Kommunale Entwicklungsgesellschaft) Neubrandenburg. Auf dieser Sitzung sollten nicht nur über den Wirtschaftsplan und einige andere Themen gesprochen bzw. beschlossen werden, sondern auch der oder die neue Aufsichtsratsvorsitzende und sein bzw. ihr Stellvertreter gewählt werden.

Entsprechend der Gepflogenheiten hat den Vorsitz ein Aufsichtsratsmitglied der Stadt Neubrandenburg inne. Hier fiel die Wahl auf mich und ich wurde auch einstimmig gewählt. Zu meiner Stellvertreterin wurde Caroline Wandzik gewählt. Ich danke den Mitgliedern des Aufsichtsrats für das entgegengebrachte Vertrauen und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit!

Auf die KEG warten viele Herausforderungen und damit viel Arbeit. Als größtes Projekt betreut sie die Sanierung des Rathauses. Aber auch die Gestaltung des Bahnhofstores mit der Umsetzung des Mudder-Schulten-Brunnens wird durch die KEG betreut.