Polizisten verteidigen den Reichstag

Eigentlich für mich unvorstellbar, aber leider doch passiert. Bei einer Demonstration gegen die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie haben Demonstranten die Absperrungen vor dem Reichstag überrannt und sind die Reichstagstreppe hinaus gerannt. Bis hierhin könnte man noch sagen, eine Demonstration läuft aus dem Ruder, es ist aber nichts weiter passiert. Doch leider schwenkten diese Demonstranten auch die Reichskriegsflagge, die besonders bei Reichsbürgern und Rechtsextremen beliebt ist. Drei Polizisten hielten die aufgebrachte Menge vor dem Eindringen in den Reichstag ab. Danke an die drei heldenhaften Polizisten!