Mit der Jungen Union beim CSD Neubrandenburg

Gestern war ich mit der Junge Union MSE beim CSD in Neubrandenburg.

Es war eine tolle Veranstaltung und eine gute Werbung für Neubrandenburg. Interessant fand ich u. a. das Gespräch mit VelsPol M-V. Ein großes Lob an die ehrenamtlichen Organisatoren von queerNB und ein Dankeschön an die LSU Berlin für eure Unterstützung!

Erster Schultag

Ich wünsche allen ABC-Schützen einen tollen ersten Schultag und eine spannende bzw. lehrreiche Schulzeit! Und für alle Verkehrsteilnehmer: Bitte nehmt Rücksicht auf die Kinder. Für viele ist es heute das erste Mal der Weg zur Schule.

P.S.: So begeistert, wie auf dem Foto, war ich am ersten Schultag nicht. Meinen Kindergarten fand ich nämlich total toll!

Stadtwette gewonnen!

Claudine Vita hat das Olympische Feuer entzündet

Die Stadtwette haben wir, also die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Neubrandenburg, ganz klar gewonnen!

Eine riesige Menschenmenge hat sich im Vorfeld der NDR Sommertour auf dem Marktplatz versammelt. Neben vielen Nationen war bei der „Olympiade in Neubrandenburg“ auch das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern mit den Athleten des SCN vertreten. Ganz feierlich entzündete die Diskuswerferin Claudine Vita im Beisein der griechischen Göttin Nike das olympische Feuer.

Vielen Dank an alle, die mitgewirkt und damit zum Gewinn der Stadtwette beigetragen haben.

NB nimmt Stadtwette an

Staffellauf bei der Übergabe der Stadtwette

Bei der Sommertour des NDR gibt es auch immer eine Stadtwette. So auch in Neubrandenburg. Dazu war heute die Verlesung der Wette und die Übergabe nach einem Staffellauf.

Ganz im Sinne der Stadt hat die Stadtwette einen Sportbezug. So wettet der NDR gegen die Stadt und Ihre Einwohner, dass wir es nicht schaffen eine beeindruckende 2 minütige Eröffnungszeremonie (in Anlehnung an die Olympischen Spiele) mit mindestens 75 Personen zu gestalten. Zu dieser Zeremonie sollen auch Fahnenträger, Teams aus verschiedenen Ländern und die „Entzündung des Olympischen Feuers“ gehören.

Für uns Neubrandenburgerinnen und Neubrandenburger ist das doch eine leichte Aufgabe. Seien Sie am 27. Juli 2019 mit dabei!

Das erste Mal als Stadtvertreter im Einsatz

In der Kommunalgemeinschaft Europaregion POMERANIA hat die Stadt Neubrandenburg zwei Stimmen in der Mitgliederversammlung. Der Oberbürgermeister hat qua Amt eine Stimme, der zweite Vertreter wird von der Stadtvertretung gewählt. Ich habe das Glück, dieser Vertreter zu sein.

Der erste Einsatz folgte auch gleich auf der Mitgliederversammlung am 03. Juli 2019. Neben der Entlastung des Vorstands wurden auch wieder diverse Projekte beschlossen, so z.B. die ständigen Beratungsstellen u. a. in Neubrandenburg.

In den letzten Jahren wurden bereits mehrere Projekte mit der POMERANIA umgestzt. Als größtes Projekte bisher waren das die Umbaumaßnahmen am Franziskanerkloster. Auch der Umbau des Kulturparks wird mit Hilfe der Pomerania umgesetzt.