Klausurtagung in Salem

Am 23. und 24. November fand die Klausurtagung der CDU Fraktion
Neubrandenburg und des Stadtvorstands Neubrandenburg in Salem statt. Dafür lud die Fraktion den 1. Beigeordneten der Stadt Neubrandenburg, Peter Modemann, ein. Zusammen wurde über das Ordnungs- und Sicherheitskonzept für die Stadt Neubrandenburg diskutiert.

In Vorbereitung auf die Kommunalwahlen stellte Frank Benischke den Vorschlag des Stadtvorstandes für die Listenaufstellung und Björn Bromberger den Entwurf des Wahlprogramms vor. Beide Vorschläge wurden konstruktiv diskutiert und
sollen im wesentlichen der Mitgliederversammlung am 05. Dezember 2018 so vorlegt werden.

Brötchen zum Reformationstag

Anlässlich des Reformationstags hat die CDU die Neubrandenburgerinnen und Neubrandenburger zum Verzehr traditioneller Reformationsbrötchen eingeladen. Damit würdigen wir die Bedeutung des Feiertages jenseits von Halloween. Bei den Bürgerinnen und Bürgern kam besonders gut an, dass Björn Bromberger (stellv. Vorsitzender CDU NB) die Reformationsbrötchen selbst gebacken hatte.

Ursprünglich kommen die Reformationsbrötchen aus dem Raum Leipzig. Das Hefegebäck soll die Lutherrose, das Siegelzeichen Luthers, symbolisieren.